AGB Pferdepraxis Zenith

Geltungsbereich

Alle Leistungen der Pferdepraxis Zenith erfolgen ausschliesslich auf der Grundlage der nachfolgenden Geschäftsbedingungen.

Vereinbarung eines Behandlungstermins

Die Vereinbarung eines Behandlungstermins erfolgt im Normalfall während den Öffnungszeiten telefonisch, via SMS oder Whatsapp. Nur für bestätigte Termine wird garantiert.

Auftraggeber

Als Auftraggeber gilt im Normalfall der Pferdebesitzer. Diesem werden auch die Kosten der Behandlung in Rechnung gestellt. Ein Behandlungstermin darf nur nach ausdrücklicher Einwilligung des Pferdebesitzers durch eine ihn vertretende Person in Auftrag gegeben werden. Die Pferdepraxis Zenith geht davon aus, dass in diesem Falle der Pferdebesitzer über eine ausstehende Behandlung von den verantwortlichen Personen (zB. Stallbesitzer oder Reitbeteiligung) informiert wird. Ausgenommen davon sind Notfallbehandlungen, welche eine sofortige Behandlung des Tieres erfordern. Falls der Pferdebesitzer nicht erreicht werden kann, behält sich die Pferdepraxis Zenith vor, das Pferd im Auftrag einer den Pferdebesitzer vertretenden Person nach bestem Wissen und Gewissen medizinisch zu versorgen. Die Kosten gehen zu Lasten des Pferdebesitzers.
Grundsätzlich ist der Pferdebesitzer oder eine ihn vertretende Person (zB. Stallbesitzer, Reitbeteiligung) verpflichtet, während der Behandlung im Stall anwesend zu sein.

Terminabsage

Im Verhinderungsfalle muss bis spätestens 24h vor dem Termin eine Absage per Telefon, SMS oder Whatsapp erfolgen, welche durch die Pferdepraxis Zenith rückbestätigt werden muss. Ansonsten wird die Anfahrtsgebühr verrechnet.

Preise

Die Preise werden in Schweizer Franken (CHF) ausgewiesen, nach Wunsch auch in Euro. Preisauskünfte werden auf Anfrage selbstverständlich offen gelegt.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung der Behandlungskosten vor Ort ist bevorzugt, dies kann in Bar (Euro oder Franken) oder mit Karte (EC, Mastercard, Visa usw. ausser Postcard) erfolgen. Für Neukunden ist dies zwingend. Langjährige Kunden können auch eine Rechnung erhalten. Die Rechnungen sind innert 15 Tagen ab Rechnungsdatum fällig. Bei Zahlungsverzögerung wird eine Mahngebühr von 10 Fr. erhoben. Wird die Mahnung nicht innert 10 Tagen beglichen, wird ein Betreibungsverfahren eingeleitet, alle Kosten gehen zu Lasten des Schuldners (inkl. Gebühren zur Löschung der Betreibung).

Datenschutz

Die Daten unserer Kunden werden ausschliesslich für die Dienste der Pferdepraxis Zenith verwendet und nur im Rahmen von Behandlungen weiter gegeben (z.B. Laboruntersuchungen oder Überweisungen an Pferdekliniken). Sie werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Der Kunde hat das Recht, seine Personendaten bei der Pferdepraxis Zenith einzusehen und gegebenenfalls zu ändern.